Das Philosophie-Forum Marburg wendet sich an all jene,

 

  • die sich für philosophisches Denken begeistern oder sich einmal versuchsweise begeistern lassen möchten;
  • die sich für die Geschichte der Philosophie und die Fragestellungen und Antwortversuche der Philosophen interessieren;
  • die philosophisches Wissen dazu nutzen möchten, die Welt, in der wir leben, besser zu verstehen und differenzierter zu beurteilen;
  • die ihre Auffassungen nicht mehr ausschließlich in virtuellen Foren, sondern im persönlichen Kontakt mit anderen Menschen diskutieren möchten.

 

Wenn Sie mit diesen oder ähnlichen Anliegen ins Forum kommen, dann spielt es keine Rolle, ob Sie alt oder jung, ob Sie Mann oder Frau, oder ob Sie Maurer, Rechtsanwältin, Gärtner, Pfarrerin, Student oder arbeitssuchend sind. Auch die kulturelle oder nationale Herkunft spielt keine Rolle - denn das philosophische Denken kennt solche Grenzen einfach nicht.

 

Das Philosophie-Forum ist ein Ort, an dem die Generationen, die Geschlechter und die sozialen und kulturellen Kreise zusammenkommen.

 

Philosophische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wenn Sie ins Forum kommen. Denn das Forum ist auch ein Ort gemeinsamen Erlernens der Grundlagen philosophischen Denkens.

 

 

"Der edle Mensch befasst sich hauptsächlich mit Philosophie und Freundschaft." 

(Epikur)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Thomas Rolf (2017)